Die Saison '19 dauert für mich noch:

webcam

Fichtelgebirgszeit

Beiträge 2016 Januar - Juni

03.01.2016

Das Jahr beginnt und der Winter hat uns voll im Griff. Macht nix, dafür ist er ja da. Guten Start in das Jahr 2016 !

07.02.2016

So langsam wird es wärmer und der Schnee verschwindet wieder. 22 Tage sind es jetzt noch mindestens bis zum Saisonstart. Daumen drücken !!!

23.02.2016

Gestern war schon alles schneefrei und letzte Nacht fing es wieder an zu schneien. Ich glaube das wird verdammt eng mit fahren ab März !!! Doch auch dieses Mal stirbt die Hoffnung zuletzt. Schau´n wir mal. Noch 6 Tage bis zum Saisonstart.

 

06.03.2016

Leider verkrümelt sich der Winter nur sehr zäh und langsam, und doch ist auch sein Ende gewiss. Hier nochmal zwei Foto's von der aktuellen Schneesituation ! Kommendes Wochenende werde ich meinen Flitzer wohl aus dem Stall holen.

 

17.03.2016

Es hat doch etwas länger gedauert als erhofft aber heute war es dann soweit. Start in die achte Saison mit diesem Flitzer und ich freue mich schon auf so manche schöne Ausfahrt und auf die kleinen Arbeiten an ihm. Hier zwei Bilder nachdem ich das Tor nach gut drei Monaten wieder geöffnet habe. Ein paar kleine Verunreinigungen auf der Haube und leichter Staub über dem ganzen Auto, das war´s. Winter sehr gut überstanden und angesprungen ist er beim ersten Versuch ! Gutes Auto.

  

24.04.2016

Bislang ist dieses Jahr noch nicht viel passiert außer ein paar kleinere Fahrten im Fichtelgebirge. Was mich sehr freut ist das man den Hohlraumschutz (Fluid Film NAS) quasi bei der Arbeit zusehen kann, alles wie es soll. Was mich allerdings nicht so begeistert das es heute mal wieder Schnee gibt. Siehe Beweisfoto !

 

01.05.2016

Soeben habe ich wiedermal einen schönen Auftrag in Richtung Köln, zu I.L. Motorsport, geschickt und hoffe auf baldige Lieferung meiner Teile. Wenn die Sachen da sind werde ich sie hier für euch mal auspacken und zeigen. Dann erst hänge ich mich dran um alles zu montieren und nochmals präsentieren wie es aussieht. Bis dann !

04.05.2016

Heute ist schon das Paket von I.L. MOTORSPORT bei mir eingetroffen, superschnell, und ich habe natürlich gleich mal reinschauen müssen. Herrlich was ich da bekommen habe. Kein Wunder, ich habe die Bestellung ja auch selbst abgeschickt, trotzdem eine Freude die Sachen in Händen zu haben. Die vordere Domstrebe habe ich sofort eingebaut. War eine Arbeit von wenigen Minuten! Nach der ersten Fahrt über Landstraße habe ich den Unterschied auch gleich gemerkt, der Kleine ist wesentlich spurtreuer als vorher. Mal schauen wie es ist wenn die hintere Domstrebe auch noch drin ist.

 

 

06.05.2016

Heute habe ich mich an den Design-Bügel gemacht, und was soll ich sagen??? Denke das Ergebnis spricht für sich. Einzige Kleinigkeit war die Montageanleitung, die könnte etwas genauer sein, das würde bestimmt so manches graue Haar ersparen. Wenn man sich allerdings etwas mehr Zeit für den Einbau nimmt wird die ganze Sache auch logisch und man kommt zu dem gewünschten Ergebnis.

 

Viele schreiben das man mit solch einem Bügel die Sitzlehnen nicht mehr ganz nach hinten stellen kann, jedenfalls stimmt das bei diesem Bügel nicht ! Die Freiheit für den Sitz und Lehne bleibt vollkommen uneingeschränkt. SUPER ! Und das originale Windschott samt Ablagenetz kann ebenso bleiben, nochmal SUPER !!

09.05.2016

Heute habe ich mir die hintere Domstrebe vorgenommen um die Sache mal soweit abschließen zu können. Es war bei Weitem nicht so einfach wie bei der vorderen Strebe. Erstmal die Verkleidungsteile rausnehmen, die Muttern, zwei je Seite, losdrehen um mit ihnen die Halterungen zu befestigen. Alles erst mal locker andrehen, dann hat man bei allen Teilen noch genügend Spielraum zum zusammenfügen. Ich habe für die Montage der linken Halterung den Einfüllstutzen oder den Schlauch zum Tank nicht entfernt, aber mit etwas Fummelei ging es dann doch ganz gut.

 

Wenn alles soweit an seinem Platz ist alle Schraubverbindungen fest anziehen. Bei dem linken Bild sieht man die kleine Aussparung die ich mittels Blechschere ausgeschnitten habe, bisschen Entgraten und gut (Schablone ist dabei). Blech und Strebe berühren sich nicht. Kommt ja die Teppichverkleidung drüber, muss also nicht besonders schön sein.

Die Teppichverkleidung noch ein wenig anpassen, einräumen und fertig !!! Jetzt bin ich gespannt ob sich das Fahrverhalten nochmals zum Positiven verändert hat, ich denke aber schon.

 

Ergänzung: Das Fahrverhalten ist vor allem auf unebenen Straßen, wie man sie auch mal innerorts hat, deutlich stabiler und ruhiger geworden !!! Es hat sich also auf jeden Fall gelohnt die Streben zu erwerben und einzubauen. Es sind auch noch welche für den Unterboden geplant.

11.05.2016

Heute habe ich noch die beiden Schaltmanschetten getauscht, die hatten es bitter nötig. Auf dem ersten Bild sieht man links die alte und rechts die beiden neuen Manschetten. Auf dem zweiten Bild die alte und ebenfalls fast abgerissene äußere welche direkt auf dem Getriebe sitzt, schlimmstenfalls könnte da Öl austreten und Schmutz reinkommen. Jetzt ist alles wieder dicht und auch leiser im Innenraum, auch hätten Abgase eindringen können ! Hier habe ich noch einen Link zum gleichen Thema, hier wurde auch alles schön beschrieben !

 

                 Fortsetzung folgt: Beiträge 2016 Jul - Dez .

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen